Haupt Symbole & Innovatoren Elon Musk hat gerade 1 Million US-Dollar gespendet, um einem YouTuber zu helfen, 20 Millionen Bäume zu pflanzen

Elon Musk hat gerade 1 Million US-Dollar gespendet, um einem YouTuber zu helfen, 20 Millionen Bäume zu pflanzen

Es ist nicht gerade neu, dass Elon Musk auf Twitter impulsiv sein kann. Seine Rücksichtslosigkeit bringt ihn oft in heißes Wasser (siehe die jüngste SEC-Untersuchung zu seinem Tweet über die Privatisierung von Tesla oder die ganze Pedo Guy' Thai Höhlentaucher Saga ). Aber hin und wieder nehmen Musks spontane Tweets eine scharfe Wendung in Richtung Herzerwärmen. Gestern bot ein perfektes Beispiel.

Wenn der beliebte YouTuber Jimmy Donaldson (wer geht vorbei? MrBeast auf der Website) im Mai 20 Millionen Abonnenten erreichte, bombardierten ihn seine Anhänger mit Aufforderungen, aus diesem Anlass 20 Millionen Bäume zu pflanzen. Donaldson beschloss, die Herausforderung anzunehmen

Eine Tonne von Kollegen aufrunden YouTuber , einschließlich des ehemaligen NASA-Ingenieurs Mark Rober, entwickelte Donaldson #TeamTrees, eine Meme-gesteuerte Kampagne, um 20 Millionen US-Dollar für die Arbor Day Foundation zu sammeln, damit die ehrwürdige Organisation 20 Millionen Bäume pflanzen kann, um den Klimawandel zu bekämpfen. (Sehen Sie sich Robers lustige Erklärung an, warum Bäume so unglaublich sind 'Staubsauger' zum Aufsaugen von CO2 hier ).

todd palin und sein vermögen 2014

Wenn Sie wie ich ein alter 30-Jähriger sind, mag das alles nach seltsamen, aber positiven Sendungen vom fernen Planeten YouTube klingen. Aber Musk, so scheint es, ist mit den Kindern unten. Nachdem der Tesla- und SpaceX-Chef nach Details gefragt hatte, welche Bäume wo gepflanzt werden würden, sprang er direkt ein und bot eine kräftige Summe zur Unterstützung der Bemühungen an ( Huttipp für Business Insider ).

Ein dankbarer Donaldson nannte Musk als Antwort 'Treelon', und der Tesla-Chef, der anscheinend mit dem Spitznamen zufrieden war, änderte seinen Namen auf Twitter entsprechend.

All das ist unterhaltsam skurril, aber auch geradezu großzügig. Musks Großzügigkeit hat offenbar andere in der Tech-Community angespornt, sich den Bemühungen anzuschließen. Twitter-CEO Jack Dorsey hat 150.000 Bäume aufgestellt und YouTube hat sich bereit erklärt, die nächsten 1 Million Dollar an Spenden zu übernehmen. Bis jetzt hat die Kampagne fast 8 Millionen US-Dollar gesammelt.

Wenn Sie daran interessiert sind, mitzuhelfen, können Sie in beliebiger Höhe mithelfen Hier .